Wenn Dein Unternehmen wächst, wachsen natürlich auch die Anforderungen an Dein E-Mail-Marketing. Um Deine Marketing-Kanäle entsprechend zu skalieren, musst Du wahrscheinlich Deinen Tarif in Klaviyo aktualisieren. Indem Du einen kostenlosen Tarif auf einen kostenpflichtigen upgraden, profitierst Du von Vorteilen, die freigeschaltet werden, die im kostenlosen Tarif nicht verfügbar sind.

In diesem Artikel, der auf dem entsprechenden Beitrag im Help-Center von Klaviyo basiert, wird erklärt, inwiefern sich die kostenpflichtigen Tarife vom kostenlosen unterscheiden und welche Funktionen dabei freigeschaltet werden.

Zunächst wird konkreter auf die Unterschiede eingegangen, ehe sie tabellarisch aufgeführt werden, um sie besser vergleichen zu können.

Erweitere Deine Marketingmöglichkeiten mit den kostenpflichtigen Tarifen von Klaviyo

Durch die Zahlung einer monatlichen Gebühr kannst Du mehr Profilen E-Mails versenden. Die monatlichen Gebühren von Klaviyo basieren im Wesentlichen auf der Anzahl der Kontakte in Deinem Konto.

Wenn Du einen kostenlosen Tarif nutzt, kannst Du nur an maximal 500 Kontakte pro Monat senden. Wenn Du dieses Limit erreichst, kannst Du bis zum nächsten Monat keine weiteren E-Mails versenden. So kann beispielsweise die Zustellbarkeit von E-Mails sinken, wenn Du diese Grenze erreichst. Der Versand kann wieder aufgenommen werden, wenn:

- Du Dein Konto upgradest

- Der nächste Monat Deines kostenlosen Tarifs beginnt

Zugang zum Klaviyo-Support

Der E-Mail-Support ist für Nutzer:innen des kostenlosen Klaviyo-Tarifs in den ersten 60 Tagen nach der Anmeldung bei Klaviyo verfügbar. Nach Ablauf dieser 60 Tage haben sie lediglich Zugang zur Community sowie zu den Customer Education Services wie Artikel, Kurse und Webinare.

Nutzer:innen kostenpflichtiger Klaviyo-Tarife hingegen haben Zugang zum E-Mail- und Chat-Support. Wenn Du an umfassendem Support interessiert bist oder ihn benötigst, erhältst Du Zugang, indem Du Deinen kostenlosen Tarif auf einen kostenpflichtigen upgradest.

Schalte exklusive Branding-Optionen frei

Klaviyo-Nutzer:innen mit einem kostenpflichtigen Tarif haben die Möglichkeit, bestimmte Standardeinstellungen für das Branding von Klaviyo in den folgenden Bereichen ihres Accounts anzupassen:

Branding im E-Mail-Footer

Alle kostenlosen E-Mail-Konten haben Klaviyo-Branding im E-Mail-Footer.

Um das Klaviyo-Branding in Deinen E-Mails zu bearbeiten oder zu entfernen, musst Du ein Upgrade auf einen kostenpflichtigen Klaviyo-Tarif durchführen.

Bei einem kostenpflichtigen Tarif hast Du dann die Möglichkeit, den Footer Deiner E-Mails so anzupassen, dass er Deinen geschäftlichen Anforderungen am besten entspricht.

Benutzer:innendefinierte gehostete Seiten

Klaviyo-Konten mit kostenpflichtigen Tarifen, die die Konto-Verifizierung bestanden haben, können individuell gehostete Seiten aktivieren. Diese Seiten beziehen sich speziell auf Deine benutzer:innendefinierten gehosteten Seiten zum Abonnieren und Verwalten von Präferenzen, auf denen Kund:innen ihren Consent-Status, ihre Kontaktinformationen, Kommunikationspräferenzen und mehr aktualisieren können.

Sprich mit Custom Success Manager:innen und Onboarding-Spezialist:innen von Klaviyo

Bei den kostenpflichtigen Tarifen steht Dir ein:e spezielle:r Onboarding-Spezialist:in, der:die Dir bei den ersten Schritten hilft, eine:n Customer Success Manager:in, die:der Deine Marketingstrategien verbessert oder beides zur Seite. Dies ist allerdings nicht für alle zahlenden Klaviyo-Nutzer:innen verfügbar; wenn Du Dich dafür qualifizierst, wird Dir automatisch jemand zugewiesen. 

Wenn Du dafür nicht qualifiziert bist, stehen Dir nichtsdestotrotz zahlreiche Ressourcen zur Verfügung, um strategische und taktische Unterstützung zu erhalten. Zum Beispiel kannst Du

- Kurse und Zertifizierungen in der Academy absolvieren

- an Live-Schulungen teilnehmen, die vom Interactive-Team veranstaltet werden

- Fragen stellen und Ratschläge von anderen Marken in der Klaviyo-Community erhalten

- Tutorials und Anleitungen im Help-Center zu Rate ziehen

Klaviyo One

Klaviyo One ist eine neue Stufe von Klaviyo, die Kund:innen auf Enterprise-Ebene und deren spezielle Bedürfnisse unterstützt.

Klaviyo One ist optional für Pläne mit mehr als $5.000 MRR (Monthly Recurring Revenue; monatlich wiederkehrende Einnahmen); mit einer zusätzlichen Gebühr.

Mehr über Klaviyo One erfährst Du hier.

Die Unterschiede zwischen dem kostenlosen Tarif und den kostenpflichtigen als Tabelle


kostenlos

kostenpflichtig

maximal 500 E-Mails pro Monat

Mehr als 500 E-Mails im Monat

Klaviyo-Support per E-Mail nur in den ersten 60 Tagen nach der Anmeldung, danach Community-Support

Klaviyo-Support per Chat und E-Mail

Klaviyo-Branding im Footer der E-Mails

individuell anpassbare Footer im Footer der E-Mails

keine benutzer:innendefinierten gehosteten Seiten

benutzer:innendefinierte gehostete Seiten

kein:e Onboard-Spezialist:in und Customer Success Manager:in

Onboard-Spezialist:in und Customer Success Manager:in (bei Qualifikation)


Wie hoch sind die Preise für Klaviyo?

Wie bereits erwähnt, hängen die Preise davon ab, wie viele Kontakte Du hast. Klaviyo bietet dafür flexible, mehrstufige Tarife.

Die komplette Preisliste findest Du hier. Die Menge Deiner Kontakte kannst Du in der entsprechenden Zahlenkategorie wählen und anschließend werden die Gebühren angezeigt, ohne dass Du selbst in einer langen Liste danach suchen musst.

Du hast Fragen? Melde Dich gerne bei uns!

Falls Du Fragen haben solltest oder Beratung oder Unterstützung benötigst, setze Dich gerne mit uns in Verbindung. Wir von Tante-E sind eine der führenden Shopify-Experten-Agenturen in Deutschland mit Standorten in Köln Berlin und sind offizielle Partneragentur von Klaviyo - als eine der ersten im deutschsprachigen Raum. 

Wir betreiben nicht nur eigene Onlineshops auf Shopify, sondern haben in den letzten Jahren zahlreiche Projekte wie Shop-Setups oder Shop-Optimierungen realisiert. Insofern verfügen wir über eine hohe Expertise im Bereich E-Commerce im Allgemeinen und Shopify im Besonderen. Daher würden wir uns sehr freuen, wenn wir auch Dir helfen dürfen. Melde Dich einfach bei uns, wir freuen uns auf Dich.

Wir arbeiten bereits mit vielen der führenden Shopify Shops zusammen, lass uns auch dich unterstützen