Die Shopify Unite 2018 – ein kurzer Überblick und Blick hinter die Kulissen.

Justin Trudeau auf der Shopify Unite 2018

Zwischen dem 7. Und 9. Mai 2018 fand zum nun mehr dritten Mal die Shopify Unite statt. Wir waren als Vertreter der deutschen Shopify Community und Shopify Experten von Tante-E.com in Kanada in diesem Jahr zu Gast. Shopify Experte Adrian Piegsa gibt einen kurzen Überblick und schildert seine Eindrücke.

Was ist die Shopify Unite?

Die Shopify Unite wurde 2016 zum ersten Mal ins Leben gerufen, um sämtliche Shopify Partner und Entwickler zusammen zu bringen und den Austausch innerhalb des Shopify Öko-Systems zu fördern. Das heisst von Shopify Experten, Theme Designern, App Developern bis hin zu den Entwicklern bekannter Tools wie Mailchimp und Shopify Mitarbeitern aus sämtlichen Bereichen waren alle im Teilnehmerfeld vertreten. Für mich besonders spannend, da ich so endlich die Chance hatte mit Machern der Tools, die ich tagtäglich für unsere eigenen Shops und die unserer Kunden nutze, in Kontakt zu kommen und sich auszutauschen, wie man ihre Produkte noch besser für den deutschen bzw. europäischen Markt anpassen kann. Auch war es die Möglichkeit endlich die führenden amerikanischen Shopify Experten zu treffen, dessen Podcasts und Blogs ich schon seit längerem folge und mit anderen Agenturen über spezielle Use Cases zu diskutieren.

Shopify Unite 2018 Publikum

Die Halle füllt sich langsam an Tag 1 zu den Keynotes der Shopify Unite 2018

Die Teilnehmer

Von den insgesamt über 1.000 Teilnehmern aus ganz unterschiedlichsten Themenfeldern und Herkunftsorten, waren alle Arten von Repräsentanten des Shopify Ökosystem vertreten: Noch sehr junge Shopify Agenturen sowie bereits die etablierten und führenden; App-Developer, die jüngst ihre erste App herausgebracht haben, bekannte App-Macher wie „Aftership“, aber auch die führenden App-Herausgeber wie „Bold“; die führenden Design Agenturen wie „Out of the sandbox“, „Lucid“ oder auch „Growthspark“; die führenden amerikanischen Content-Treiber wie Kurt Elster vom „Unofficial Shopify Podcast“ oder auch Ikone in der weltweiten Shopify Community Ezra Firestone. Auch größere Software Unternehmen, die nicht ausschließlich auf Shopify fokussiert sind wie Mailchimp oder Klaviyo waren vor Ort. Und natürlich Shopify Mitarbeiter aus sämtlichen Bereichen, inklusive Shopify Gründer & CEO Tobias Lütke oder auch Shopify COO Harley Finkelstein. Als Ehren- und Überraschungsgast erschien ebenfalls der kanadische Premier Minister, Justin Trudeau, um sich mit Shopify CEO in einer Podiumsdiskussion über Shopify und die derzeitige Tech-Szene Kanadas auszutauschen.

Insgesamt war es ein sehr internationales Teilnehmerfeld: Von USA, Australien, Chile, Weißrussland, Hong Kong, Singapur, Südafrika oder auch Indien, waren alle Nationen vertreten. Dennoch war zu erkennen: Der Großteil der Shopify Community ist derzeit nach wie vor aus den USA und Australien. Europa und vor allem Deutschland sind bisher noch eine Minderheit. Doch als Repräsentanten der deutschen Shopify Community haben mit den beiden Gründern der Shopify Experten Agentur Vinofy, dem neuen deutsche Shopify Partnerbeauftragten Hagen Meischner sowie mir als Shopify Experte von Tante-E.com, unser Bestes gegeben die Deutsche Community bestmöglich zu vertreten.

Shopify Unite Keynote Bühne

 Nur noch wenige Minuten bis zum Beginn der Shopify Unite 2018

Die Location

Mittlerweile fand die Shopify Unite 2018 zum dritten Mal statt. Und anders als die vorherigen Male hat Shopify in diesem Jahr die Konferenz nicht mehr im fernen San Francisco ausgetragen, sondern erstmals im heimischen Kanada. Ein starkes und selbstbewusstes Zeichen, welches Shopify hiermit aussendet. Während sie in den ersten Jahren seit der Unternehmensgründung noch sehr zurückhaltend mit der Tatsache umgingen, dass sie als Tech-Unternehmen nicht im Silicon Valley, sondern in Kanada sitzen, stehen sie nun selbstbewusst hierzu und sehen es sogar als Stärke. So sagte es der Shopify Gründer & CEO Tobias Lütke in seiner Eröffnungsrede. Gespräche mit Shopify Investoren bestätigten mir ebenfalls: Kanada als Sitz scheint für Shopify ein Standortvorteil im Kampf um Talente zu sein.

Austragungsort für die Shopify Unite war ein Kongresszentrum außerhalb von Toronto. Ein Komplex, der ein wenig an ehemalige Fabrikhallen erinnerte, durch Lichter und Event-Equipment in Szene gesetzt wurde und so typischen modernen Charme versprühte. Es gab den Eventbereich mit den Haupt- und den Nebenbühnen, ausreichend Lounge- und Networkingbereiche sowie ein Café und kleinere Workshop Bereiche. Man merkte ihm an, dass Shopify sich viel Mühe im Vorhinein bei den Planungen gegeben hat, um ein besonderes Kongresserlebnis zu kreieren.

Vortrag des Legal Advisors von Shopify zu den anstehenden DSGVO Anpassungen

Das Programm und die Aktivitäten

Zentraler Ankerpunkt der Shopify Unite 2018 waren die Keynotes, die weltweit gestreamt wurden und erstmals auch an vier verschiedenen Orten der Welt via Public Livestreaming Events verfolgt werden konnten. Hier wurden die wichtigsten bevorstehenden Neuerungen für die Shopify Plattform bekannt gegeben und einem die Möglichkeit gegeben zu erfahren, woran Shopify derzeit arbeitet. Wer diese verpasst hat und noch einmal im Detail sehen möchte, kann sie auf Youtube anschauen. Wenn du jedoch lediglich die wichtigsten Neuigkeiten und dessen Bedeutung für den deutschen Markt erfahren möchtest, dann könnte dieser Blog Post interessant für Dich sein [LINK].

Diese angesprochenen Neuerungen wurden im Verlauf der zwei Tage in den zwei Nebenbühnen und Tracks aufgegriffen und noch einmal im Detail vorgestellt sowie erläutert.

Zudem gab es noch kleinere Nebenevents, die halfen in den direkten Austausch mit Shopify Mitarbeitern zu konkreten Fragestellungen, oder auch mit anderen Shopify Partnern ins Gespräch zu kommen. Es gab sogar Sport- und Freizeitprogramm im Vorhinein sowie im Anschluss an die Shopify Unite – mein persönliches Highlight: Der Spinning Kurs mit COO Harley Finkelstein, aber auch die Unite Party, die wie ein riesiges Spieleparadies wirkte. Doch mehr zu meinen persönlichen Highlights in diesem Blog Post.

Hat sich die Shopify Unite 2018 gelohnt?

Die Shopify Unite 2018 war für mich persönlich ein großes Erlebnis. Allein für das Selfie mit Kurt Elster oder auch Ezra Firestone und die anschließenden Gespräche, die Austausche mit Shopify CEO Tobias Lütke und dem COO Harley Finkelstein, aber vor allem auch das Kennenlernen und intensivere Austauschen mit all den anderen Shopify Partnern und Experten, hat sich die Unite gelohnt. Der persönliche Kontakt & Austausch mit vielen Shopify Größen hat geholfen nun Brücken zu bauen und die Deutsche Shopify Community in den kommenden Monaten näher an die internationale Community zu bringen. Viele spannende Ideen sind entstanden, Projekte sind derzeit in Planung und erste kleinere Erfolge bereits zu verzeichnen. So ist das führende E-Mail Tool für Shopify, Klaviyo, nun endlich auch in Deutschland einsetzbar, da nach persönlichem Austausch nun kurzfristig und schnell die lang ersehnten notwendigen Anpassungen für den Deutschen Raum umgesetzt wurden. Weitere spannende Neuerungen für die Deutsche Community kann ich hoffentlich demnächst verkünden.

Weitere Links & Beiträge hierzu:

Du möchtest einige Eindrücke von der Unite haben? Dann such auf Instagram #shopifyunite oder #shopifyunite2018

Du möchtest mehr erfahren, was auf der Shopify Unite 2018 bekannt gegeben wurde? Dann schau in diesem Blog Post vorbei

Generelle Eindrücke und Ankündigungen zur Shopify Unite 2018 findest du hier: Shopify Keynotes auf Youtube oder Beiträge vom Shopify Blog

 

Erhalte Tipps & Tricks direkt in Deine Inbox

ZUM AUTOR:

Adrian Piegsa - Shopify Expert
Adrian Piegsa ist deutscher Shopify Experte bei Tante-E.com und hilft Shop-Betreibern den Umsatz ihres Shopify Shops zu steigern. Neben der Beratung von Shopify Shops in Deutschland rund um das Thema Performance Optimierung, betreibt er und sein Team selbst derzeit drei Online-Shops, selbstverständlich auf Basis von Shopify. Zudem ist er Organisator der Berliner Shopify Meetups und teilt neuerdings sein Wissen in Blog Posts sowie in seinen Video Podcasts.

Erhalte Tipps & Tricks zu Shopify direkt in Deine Inbox