Michel Kling - Trinkhalle.de

Name: Michel Kling

Shopify Shop: www.trinkhalle.de

Trinkhalle.de bietet kleinen Getränkeherstellern eine Plattform, auf der sie ihre Produkte präsentieren können, anstatt selbständig einen eigenen Online-Shop eröffnen zu müssen. So sind Getränke der besonderen Art aus ganz Deutschland an einer Stelle gesammelt und leicht zu finden. Mithilfe von Trinkhalle kannst Du neue Produkte ausprobieren, die limitiert und einzigartig sind. Trinkhalle.de nutzt Shopify als Shop-Plattform.

 

Was war der Grund, dass Du Dich damals für die Gründung Deines eigenen Shops entschieden hattest?



Früher war ich selbständig im Bereich Webdesign / -entwicklung und hatte bereits Erfahrung im Bereich E-Commerce gesammelt. Freunde von mir kamen auf mich zu und fragten mich ob ich für deren neuen Kaffeelikör einen Webshop einrichten können. Zu diesem Zeitpunkt wollte ich mich beruflich umorientieren und lehnte ab. Als dann unabhängig davon andere Bekannte ebenfalls von ähnlichen Plänen für deren Mate berichteten, schaute ich mir den Markt genauer an. Schnell wurde mir dann klar dass man hier Synergieeffekte nutzen können und ich entschied mich dazu trinkhalle.de aufzubauen!


 

Was war Dein bisher schönster Moment als Händler?



Sicherlich war die erste Bestellung, welche nicht von Family&Friends stammte, ein besonderer Moment. Um ehrlich zu sein ist jede eingehende Bestellung ein freudiger Moment. Shopify macht es extrem einfach sodass ich direkt auf meinem iPhone über Neuigkeiten benachrichtigt werden. Man ist total unabhängig, das ist schon cool!


 

Was war Dein bisher schwerster Moment als Händler?



Schwierige Momente sind immer dann erreicht wenn man sich gegen ein Produkt entscheiden muss welches man eigentlich gerne anbieten möchte, dieses wirtschaftlich jedoch keinen Sinn macht. Gerade kürzlich war ich gezwungen, nach mehrwöchigen Verhandlungen, den Lead aufzugeben.


 

Was ist Deine Lieblings-App / Tool auf Shopify?



Ich verwende kaum Apps für Shopify. Eine ist jedoch unabdingbar für mein Geschäftsmodell und gleichzeitig extrem vielseitig. ‘Bespoke Shipping’ ermöglicht es mittels einfachen Programmieranweisungen in PHP, individuelle Liefergebühren zu kalkulieren. Beispielsweise lassen sich so für Produktgruppen unterschiedliche Kosten berechnen. Um die App verwenden zu können muss allerdings das ‘Carrier Calculated Shipping’ Feature bei Shopify aktiviert werden.

 

Wenn Du eine Sache an Shopify ändern könntest, was wäre dies?



Ich bin soweit wirklich zufrieden. Sicherlich entstehen Schwierigkeiten wenn das Bestellvolumen anwächst an die ich jetzt noch nicht denke. Wenn es eines wäre dann würde ich es gut finden wenn der Checkout bzw. die Berechnung der Liefergebühren zugänglicher wären.



 

Erhalte Tipps & Tricks direkt in Deine Inbox

Nach Themen filtern

ZUM AUTOR:

Adrian Piegsa - Shopify Expert
Adrian Piegsa ist deutscher Shopify Experte bei Tante-E.com und hilft Shop-Betreibern den Umsatz ihres Shopify Shops zu steigern. Neben der Beratung von Shopify Shops in Deutschland rund um das Thema Performance Optimierung, betreibt er und sein Team selbst derzeit drei Online-Shops, selbstverständlich auf Basis von Shopify. Zudem ist er Organisator der Berliner Shopify Meetups und teilt neuerdings sein Wissen in Blog Posts sowie in seinen Video Podcasts.

Erhalte Tipps & Tricks zu Shopify direkt in Deine Inbox