Viele interessante und bekannte Marken betreiben ihre Onlineshops mit Shopify. Wir haben bereits viele vorgestellt, nichtsdestotrotz gibt es jedoch weitere Marken, die wir Euch natürlich auch vorstellen wollen.

Denn mit ihren innovativen und außergewöhnlichen Konzepten haben sie innerhalb einer relativ kurzen Zeit viele Menschen überzeugt und begeistert und sich dadurch einen Namen gemacht.

Hier sind weitere interessante Marken auf Shopify:

MyTIER.app

In Großstädten prägen sie das Stadtbild fast so sehr wie Fahrräder: E-Scooter haben innerhalb kürzester Zeit die Straßen der Städte erobert. Während ihnen vielerorts auch nicht immer viel Liebe entgegenkommt, sind sie für viele Andere praktisch, man kommt im Großstadtverkehr schnell von A nach B - und den Spaßfaktor darf man natürlich auch nicht vergessen.

Einer der größten Anbieter in Deutschland bzw. Europa ist TIER. Für alle, die einen E-Scooter ihr Eigen nennen wollen, gibt es im Onlineshop den E-Scooter von TIER zu kaufen oder zu mieten. Mit dem Shop myTIER verkauft das Unternehmen ausrangierte und wieder aufgepäppelte E-Scooter für den Privatgebrauch. Dies mithilfe von Shopify.


https://mytier.app/

Giesswein

Giesswein ist ein österreichisches Familienunternehmen, das Produkte aus hochwertiger Wolle verkauft. Hinter dem Konzept, das auf den ersten Blick konservativ zu sein scheint, steckt tatsächlich ein innovatives Konzept:  Sportschuhe aus Merinowolle oder Ballerinas aus recyceltem PET-Plastik aus dem Ozean. Zwar wurde das Konzept allein nicht von Giesswein erfunden, die US-Marke Allbirds bietet ebenfalls vergleichbare Produkte an. Bemerkenswert ist jedoch, dass sich ein traditionelles Familienunternehmen auf diese Weise neu erfindet und nun mit neuen Produkten auf E-Commerce setzt, was gerade im deutschsprachigen Raum ja keine Selbstverständlichkeit ist. 

Die Produktpalette ist recht breit und Nachhaltigkeit ist dem Unternehmen ein besonderes Anliegen. Verwendet werden nur hochwertige, natürliche Rohstoffe und recycelte Materialien. Und das Konzept ist äußerst erfolgreich, denn der Onlineshop wird in mehreren Sprachen (Englisch, Französisch) und Währungen (USD, GBP) angeboten. 

Neben dem Onlineshop gibt es auch Stores in Österreich.

https://www.giesswein.com/

Rocka Nutrition

Rocka Nutrition ist ein Onlineshop für Supplements, also Nahrungsergänzungsmittel speziell konzipiert für Sportler*innen im Bodybuilding. In der Vergangenheit hatten sie keinen besonders guten Ruf, sodass der Gründer, Julian Zietlow, Rocka Nutrition ins Leben rief, um hochwertige Supplements anzubieten.

Rocka Nutrition setzt dabei besonders auf Influencer*innen auf Social Media und hat sich dadurch eine große Fangemeinde aufgebaut. Die Marke ist daher mitsamt Influencer*innen auf Messen präsent und sorgt daher für eine direkte Kundennähe und letztendlich auch Kundenbindung.

Die Produkte werden von Expert*innen entwickelt und in Labors geprüft, sodass wirklich nur hochwertige Inhaltsstoffe in den Produkten enthalten sind. Die Produktpalette ist recht groß; von Proteinpulver bis Backmischungen, veganen Produkten bis Kleidung ist das Sortiment breit gefächert.

https://www.rockanutrition.de/

Bumbum

Bumbum ist eine Brand, die zunächst Sportkleidung für Frauen anbot; z.B. Sport-BHs oder Tights. Das Sortiment wurde jedoch um Alltagskleidung erweitert, sodass es nun auch Strickpullover und normale Unterwäsche zu kaufen gibt.

Bumbum setzt auch Influencer Marketing, wird daher von vielen Influencerinnen auf Social Media beworben und hat auf diese Weise über 100.000 Followerinnen auf Instagram gewonnen. 

https://www.bumbum.com/


Weitere interessante Direct-2-Consumer-Brands (D2C)

Ryzon

Ryzon ist eine Brand für hochwertige und funktionale Sportbekleidung. Besonders Triathlet*innen kommen mit den speziell konzipierten Produkten auf ihre Kosten. 

Das Besondere an Ryzon ist, dass Ironman World Champion Jan Frodeno Teil und Gesicht der Marke ist. In Ryzon-Ausrüstung hat er letztes Jahr den World Championship auf Hawaii gewonnen. Die Marke war auch schon in Medien wie OMR Podcast gefeatured: So pusht Ironman-Sieger Jan Frodeno seine Marke Ryzon zum Millionen-Umsatz

Eine Besonderheit im Onlineshop ist, dass man auch ganze Bundles (Bekleidungssets) kaufen kann, sodass man sich die einzelnen Teile nicht einzeln aussuchen muss. Die Produkte stammen aus nachhaltiger und fairer Herstellung aus Europa.

Neben dem Onlineshop gibt es auch Showrooms in Köln und auf Mallorca. Des Weiteren ist Ryzon mit Messeständen bei wichtigen Triathlon-Events präsent.

https://www.ryzon.net/

Distorted People

Distorted People ist ein Modelabel für Männer mit dem markanten Logo aus Hackebeil und Barbiermesser. Die Brüder Huy und Dung Vu wurden für ihr Label von klassischen Männerberufen im Handwerk inspiriert, weil sie keine angepasste Mode anbieten wollten, die wechselnden Trends hinterherläuft. Das Ergebnis ist ein Stilmix aus Altbekanntem mit neuer Interpretation im urbanen Streetwear-Style; Holzfällerhemden oder klassische T-Shirts, aber eben mit dem markanten Logo.

Mit ihrem Konzept sind sie äußerst erfolgreich, denn zu den Fans des Labels gehören auch Promis wie Bastian Schweinsteiger oder Robert Lewandowski.

https://www.distortedpeople.com/

Purelei

"Hawaii inspired accessories" lautet das Motto des Online-Schmuckgeschäfts. Und tatsächlich ist die Inspiration der breiten Schmuckkollektion anzusehen: Halsketten mit Sonnen-Anhänger, Armreifen in Wellendesign, Ohrringe in Blätterform. Die Produkte werden von der Gründerin Alisa persönlich und ihrem Team designt. 

Die Idee zum hawaiianisch inspirierten Schmuck hatte ihren Ursprung, als Alisa für ein Auslandssemester auf Hawaii gewesen war.

Und das Konzept ist ein voller Erfolg, denn das Sortiment wird stetig erweitert und auf Instagram hat Purelei knapp eine halbe Million Follower. Mit einem Abo ist es möglich, monatlich neue Accessoires zu erhalten. Das Sortiment richtet sich hauptsächlich an Frauen, für Männer gibt es eine kleine, aber feine Uhrenkollektion.

https://purelei.com/

Paul Valentine

Gegründet erst im Jahr 2015, hat sich Paul Valentine schon zu einer großen Brand entwickelt. Denn die Produkte werden weltweit verkauft und auf Social Media hat die Brand hunderttausende Anhänger*innen.

Angeboten werden Schmuck, Uhren, Accessoires und Taschen. Auch hier richtet sich das Sortiment primär auf Frauen, für Männer gibt es hochwertige Uhren zu kaufen.

https://de.paul-valentine.com/

Snocks

Angefangen als Start-up für Sneaker-Socken, woraus sich auch der Name ableitet, ist Snocks zu einer gewissen Größe in der Sneaker-Welt geworden. 

Die Geschäftsidee kam per Zufall, als der Gründer Johannes Sneaker kaufen wollte, aber nicht die passenden Socken dafür fand. Und da sein damaliger Job in der Bank nicht besonders erfüllte, beschloss er, sein eigenes Unternehmen zu gründen und seine eigenen Produkte online zu verkaufen. Mit Erfolg, denn Snocks hat sich von einem kleinen Start-up zu einer echten Brand entwickelt.

Angeboten werden inzwischen aber auch andere Sockenarten wie Tennissocken. Daneben gibt es auch Unterwäsche, Hoodies, Pullover und T-Shirts für Männer zu kaufen; wenn auch mit einem kleineren Sortiment.

https://snocks.com/







Wir arbeiten bereits mit vielen der führenden Shopify Shops zusammen, lass uns auch dich unterstützen